Ziele und Aufgaben

Energietisch

Für die Bürger in Münster:

 

Wesentliche Handlungsbereiche des Maßnahmenkonzeptes sind:

  • Mobilität
  • Stromsparen im Haushalt
  • Energetische Sanierung von Wohngebäuden
  • Kommunales Energiemanagement
  • Nutzung Erneuerbarer Energien
  • Schulen/Kindergärten/Jugendbildung
  • Energetische Sanierung vereinseigener Gebäude
  • Handel/Gewerbe/Dienstleistung
  • Potenzialstudien/Untersuchungen

Durch die Aktivitäten soll das Klima geschützt werden und der Wärme- und Stromverbrauch langfristig gesenkt werden und die anfallenden Energiekosten dadurch bezahlbar bleiben.

 

Im überregionalen Bereich:

Der Energietisch informiert, gestaltet, berät, bewegt und mischt sich ein – um die Umsetzung der Energiewende in Deutschland im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung offensiv zu fördern.

Nicht polarisieren, sondern verbinden ist das Ziel. Die Initiative ist überparteilich und unabhängig.